Luzern zur blauen Stunde

Luzern zur blauen Stunde

Für Fotografen ist die blaue Stunde ein wunderbarer Zeitpunkt, um schöne Langzeitbelichtungen zu machen, wo Landschaft und Kunstlicht vereint werden. Zu dieser Tageszeit ist das Licht des Himmels und der darumliegenden Landschaft ungefähr gleich hell, wie das von Strassenlaternen, Häuserbelichtungen usw.
Da ich mir vor ein paar Tagen mein erstes Weitwinkelobjektiv gekauft hatte, war das für mich die ideale Gelegenheit, es einmal auszuprobieren. Als Sujet musste die Luzerner Kapellbrücke herhalten.
Mithilfe des Dämmerungsrechners auf jekofoto.de konnte ich schnell herausfinden, um welche Zeit ich im Februar mit der Kamera bereit sein muss. Herausgekommen sind dabei ein paar schöne Fotos vom Luzerner Wahrzeichen.

Kapellbrücke Kapellbrücke Kapellbrücke Luzern